expat_rusde (expat_rusde) wrote,
expat_rusde
expat_rusde

Немецкий. Школьная грамматика. 3 класс. Ч. 9

С короткими гласными и следующими за ними двойными согласными разобрались.
Теперь разберемся с длинными гласными.
Удлинение гласных показывается с помощью буквы h, с помощью удвоения гласных и в виде сочетания ie.

Немая h, иначе говоря Dehnungs-h встречается также в ограниченном количестве слов, но они часто употребляются и образуют другие часто употребляемые слова, поэтому кажется, что этих слов много. Немая h указывает на длинную гласную, но, по сути, это указание избыточно, так как много других слов, в которых в той же ситуации нет никакого h.

Немая h употребляется:
- перед l, m, n, r
- как правило, если в начале слова одиночная согласная (за исключением 17 слов и их производных, самыми распространенными из них являются слова на st)

Немая h не употребляется:
- перед другими согласными, кроме l, m, n, r
- если в начале слова q, sch, sp, t
- после дифтонгов

Слова, в которых h идет перед другими согласными, исторически образованы от слов с Verbindungs-h, то есть h, которая разделяет слоги. Поскольку детям все равно, как называть h (по крайней мере в 3 классе), а проблемы с написанием возникают, укажем еще и список с Verbindungs-h. Здесь наибольшее внимание нужно обратить на слова, которые заканчиваются на h, так как ее на конце не слышно. Но она слышна при изменении слова (früh - früher). В остальных словах h слышна как пауза. Она может вызвать затруднения только в случаях, когда при словообразовании оказывается перед согласной, но и в этом случае бывает слышен призвук й (Gehweg).


ah-Liste
die Bahn, die Lähme, die Wahl, die Wahr, die Fahne, die Ahnung, die Sahne, die Ernährung, die Mähne
der Hahn, der Rahm, der Zahn, der Pfahl, der Stahl, der Wahnsinn, der Kahn, der Rahmen
das Mahl, das Jahr,
kahl, ähnlich,
fahren, strahlen, mahlen, wahlen, zahlen, mahnen, rahmen, gähnen
формы глаголов: sah, nahm

eh-Liste
die Ehre, die Kehle, die Wehr, die Lehre, die Kehre, die Sehne, die Lehne
der Fehler, der Lehm,
das Mehl
zehn, sehr, mehr
lehren, nehmen, lehnen, fehlen, kehren, stehlen, empfehlen, sehnen, begehren, dehnen, hehlen

ih-Liste (исчерпывающий список)
ihn, ihm, ihr, ihrer, ihren, ihrem

oh-Liste
die Möhre, die Bohne, die Höhle, die Ohnmacht, die Dohle,
der Kohl, der Lohn, der Mohn, der Sohn
das Ohr, das Rohr, das Fohlen,
ohne, wohl, obwohl
wohnen, bohren, stöhnen

uh-Liste
die Kuh, die Uhr, die Bühne, die Abfuhr, die Gebühr, die Suhle, die Sühne
der Ruhm, der Stuhl, der Pfuhl
das Huhn
kühl, berühmt
führen, fühlen, rühren, berühren, rühmen


Verbindungs-h (Silbenfugen-h)

der Draht (от drehen), der Häher
die Krähe, die Naht (от nähen), die Nähe, die Rahe, die Mahd (от mähen)
nähen, mähen, spähen, bähen, bejahen, iahen
nah, zäh, fähig

die Zehe, die Ehe
das Reh, das Vieh
pl Wehen
drehen, sehen, stehen, wehen, fliehen, gehen, geschehen, ziehen
weh, ehe, eher

die Reihe
der Reiher
das Geweih
leihen, weihen, verzeihen, gedeihen, seihen

die Höhe
das Stroh
der Floh,
drohen
roh, froh

der Schuh, der Glühwein (от glühen)
die Brühe, die Ruhe, die Truhe
blühen, brühen, glühen, sprühen, ruhen
früh

Удвоение гласных есть только в небольшом количестве слов, которые легко запомнить (почти исчерпывающий список, кроме редких слов и слов из взрослого лексикона вроде Komitee, Kanapee, Klischee).

aa-Liste
das Haar, das Paar, das Aas
der Saal, der Aal, der Staat
die Saat, die Waage
waagrecht

ee-Liste
der See, der Tee, der Schnee, der Kaffee, der Klee, der Porree
das Meer, das Puree, das Dragee
die Beete, die Beere, die Fee, die Allee, die Armee, die Idee, die Seele, die Orchidee, die Moschee, die Galeere
leer, schneeweiß

oo-Liste
das Boot, das Moos, das Moor
der Zoo, der Hook, der Pool, der Look
doof

Упражнения

Mit oder ohne h?

Vo gel                  Fa ss                Sta l                Erwä nung
Fa ne                   Fa rt                 Ra sen            se r
Ga s                    Sa ne               Ru m               Se gen
Na gel                 O r                    Ka n                Za n
Lä mung              Na se               Ka ter              Re gen
Ko le                   Ta g                  U r                   De gen
Kra gen               Ba n                 Ja r                  Flu t
Ra men               Le rer               Fe ler               Berü mtheit

Setz Worter mit Doppelselbstlauten ein.

Am Kopf habe ich viele ................................ .
Im Sommer schwimme ich im ......................... .
Dann fahre ich manchmal mit einem ...................... am Wasser.
Meine Mama trinkt gerne ................................ , ich trinke lieber .......................... .
Im Winter spiele ich gerne im kalten ......................... .

Bilde die Mehrzahl!
ein Jahr                                                      eine Bahn
ein Zahn                                                     ein Hahn
ein Huhn                                                    eine Kuh
eine Uhr                                                     eine Fahne
ein Stuhl

Bilde die Mehrzahl
ein Reh                                                      ein Floh
eine Lehrerin                                             eine Bohne
ein Zehe                                                    ein Sohn
eine Kuh

Schreibe die Verben.

ich bohre — du bohrst — er bohrt — wir bohren
ich sehe — du ...................... — er .......................... — wir ....................
ich ..................... — du .................... — er kehrt — wir ......................
ich ..................... — du ..................... — er ...................... — wir fehlen
ich .................... — du stiehlst — er ....................... — wir .....................
ich fahre — du ....................... — er ..........................— wir ..................
ich wohne — du .......................— er ........................ — wir

ich erzähle — du erzählst — er erzählt — wir erzählen
ich gehe — du .........................— er ......................... — wir ........................
ich ......................... — du ........................ — er fühlt — wir ........................
ich ..........................— du ....................... — er ........................— wir zahlen
ich ........................ — du rührst — er ....................... — wir ............................
ich prahle — du ....................... — er ....................... — wir ............................
ich stehe — du ........................ — er ....................... — wir .............................

Finde Reimwörter

Auf Schuh reimt sich ........
Auf Fohlen reimt sich ........
Auf Wahl reimt sich ........
Auf Lohn reimt sich ........
Auf Hahn reimt sich ........

Finde verwandte Wörter

wohnen, gefährlich, Fahne, Fahrrad, ernähren, erzählen, die Gefahr, die Ahnung, jährlich, der Gehweg, nähen, das Gefühl, sehen, fahren, der Fernseher, die Zahl, ähnlich, der Fehler, zählen, das Fahrzeug, die Wohnung, fühlen, die Naht, gehen, fehlen, die Zahlung, ungefähr, zahlbar, erahnen, Fährte, Zahlmeister, Ähnlichkeit, Fähre, Fahrbahn, Zahl, Vorahnung, Zahlenstrahl.

Finde verwandte Nomen. Schreibe mit Artikel (Begleiter).

belohnen _____________ stehlen ____________ fühlen ____________
früh __________________ wohnen ____________ gefährlich __________
wählen _______________ lehren ______________ zählen _____________
berühmt ______________ fehlen ______________ ehren ______________
mehr _________________ mahlen ______________ hohl ______________


Trage die passenden Wörter mit Doppelvokal in die Lücken ein.

Tina findet vierblättrigen ____________ auf der Wiese, das bringt Glück.
Im ________ gibt es viele Tiere hinter Gittern.
Im Winter freuen sich die Kinder über den _______________, dann können sie Schlitten fahren.
Die gute __________ hilft Aschenputtel.
Ich rudere mit meinem Papa im _____________ über den ___________.
Meine Tasse ist __________.
Hast du noch etwas ___________ für mich, der schmeckte so gut.
Ich fahre in den Ferien gerne ans _____________ zum Surfen.
Rapunzel lässt ihr langes _____________ herunter.
Im Gartenhaben wir viele ______________ mit Gemüse.
Früh aufstehen finde ich ___________.

Findest du zu jedem Wiewort ein passendes Namenwort?

Z.B. das fröhliche Kind
früh
roh
verkehrt
kühl
wahr
gefährlich
fröhlich
ehrlich
nahe
froh

Setze a, aa oder ah ein!

die _______nung,                       die F_______ne,                               der H________n,
die Ausn______me,                   die F_______rt,                                 das M______l,
der K______n,                            die M_______lzeit,                            die N_______rung,
der Z______n,                            der St_______l,                                der Str_______l,
die W_______l,                          die W______rheit,                             die B_______n,
die Einn_______me,                  die Gef_______r,                               das J_______r,
der R_______m,                        die N________t,                                der Dr________t,
der R________men,                  die Tr_____gb_______re,                  m______ger,
bew________ren,                      das F_______rrad,                             w_______r,
der W______l (Tier),                  das H_______r,                                 das P________r,
ein p_________r,                       der S_______l,                                   die S________t,
der St_________t,                     die W_______ge,                               das ________s,
das B______d,                          die D______me,                                 der B_______rt,
das R________d,                      der Pl_______n,                                 der Kr_______gen,
die Sch_______le,                    der Schw______n,                              das T_______l,
der H________se,                    der H________fen,                             das Gr______s,
der M_______ler,                     der Sal_______t,                                 das Sch_______f,
die Sch______r,                       der S_______me,                                der L_______den,
b_____rfuß,                              b_____r                                               bez______len,
br______v,                                kl______r,                                           einm_____l,
schm______l,                           die Qu______l,                                    der N______me,
die B______r,                           das Denkm_____l,                              die G______bel,



Ergänze die fehlenden Buchstaben in der Geschichte.

Fr____ morgens st____t Fabian auf. Er z_ _lt bis drei und r__ st ins Badezimmer. Danach f__ lt er sich frisch und g__ t schnell zum Fr__ stück.
Heute gibt es Br__ tchen und H__ nig zum Essen. Zum Trinken g__ bt es T__ .
Bevor der B__s zur Sch__le abf___rt, g___t er schnell noch zum H__ndewaschen und Z__ ne p__tzen.
Fabian quetscht den letzten Rest aus der Z__ npastatube, sp__ lt seinen Mund lässig mit k__ lem Wasser aus und r__ft: „Tschüs!“
Der Bus dr__ t eine Runde auf dem Hof und bleibt st__ en.
Fabian freut sich auf seinen Schultag und was er alles machen will:
Bilder m__len, zum Schwimmen g__en, F__rrad f__ren, Kurven dr__ en, Kicker sp___len, Bücher l__ sen, bis 1000 z___len und ganz ganz wenig den L__ rer ärgern!

Setze a, ah oder aa ein!

Alle J______re wieder, keine ________nung h______ben, die Lösung err_____ten, die schwere Tasche selbst tr_______gen, auf den W_______gen Säcke aufl______den, stets die W______rheit s______gen, den Sal____t schon ernten, den Einbrecher am Kr______gen packen, sich die H_______re schneiden lassen, ein Bild m_____len, das Fleisch br______ten, Kaffee m______len, niem_____ls zu spät kommen, die N______t auftrennen, die Gef______r ______nen, den F_______rpl_____n abschreiben, das G______s ausströmen lassen.

Setze a, aa oder ah ein!

Jedes J______r wird im St______lwerk der Betriebsr______t neu gewählt.
Die Gef______hr nicht unterschätzen.
Die W______rheit kennen.
Verdorbene N______rungsmittel nicht aufbew______ren.
Ein P_____r Schuhe kaufen.
Sie w_____r drei J______re alt.
Eine F______rt ins Gebirge.
Ein Wasserstr_____l schoss aus dem Rohr hervor.
Wer sp_____rt, hat mehr vom Leben.
Der Bilderr______men w_____r zerbrochen.
Die W______rheit schwer ertr_____gen können.
Seinen Vorn_____men s_____gen.
Den Diebst_____l melden.
Die W______l fand im großen S_____l statt.
Die langen H______re kämmen.
Das F_____rr_____d benützen.

Lies den Text durch und unterstreiche die Fehler rot. Schreibe den Text anschließend noch einmal sauber und richtig in dein Heft.

Das kleine Mädchen Lisa, mit dem laangen Hahr, hat zu ihrem Geburtstahg ein Einrad mit leuchtend roten Ramen geschenkt bekommen. Gleich am nächsten Taag möchte sie es ausprobieren. Also zieht sie sich ein Paahr feste Schuhe an, durch die sie einen guten Hahlt auf dem Einrad bekommt. Das kleine Mädchen ist sehr aufnamefähig und hat im Nu den Dreh heraus.
Als es zu regnen beginnt, geht Lisa in den großen Sal im Keller und übt dort weiterhin das Einrad zu faaren. Am Ende des ahnstrengenden Tages kann Lisa sowohl rückwärts als auch vorwärts fahren und sogar im Zick-Zack kann sie das Rahd bewegen. Am Abend strahlt Lisa vor Glück, als sie vor den Eltern mit ihren Leistungen ahngibt.

Lies den Text durch und unterstreiche die Fehler rot. Schreibe den Text anschließend noch einmal sauber und richtig in dein Heft.

Im Winter ziehen sich die Bewooner des Waldes in ihre Höhlen und Nester zurück, da die kalte Temperatur sie bedrot. Auch die Menschen bevohrzugen ihr warmes Zuhause. Sie hohlen ihre Bohte vom nahe gelegenen See und verstauen sie in den Garagen.
Auch der kleine Voogel Flipps sucht einen Ohrt, an dem während der kalten Jahreszeit bleiben kann. Er entdeckt ein coohles Vogelhäuschen, welches die Menschen mit etwas Mohs befüllt haben. Dort fühlt er sich wool. Auch bekommt er hin und wieder etwas Futter.
Flipps hohlt seine Familie zu sich und zusammen verbringen sie den Winter in dem toollen Häuschen. Als Belonung nach der kalten Jahreszeit, beginnt nun der Frühling und weckt auch die anderen die schlafenden Bewoner wieder auf. Die Sohnne scheint und die Blumen beginnen zu blühen.

Diktate

Ich möchte in den Zoo gehen. Im Sommer gibt es Beeren. Das Moos ist weich. Wir schwimmen im See. Wir trinken Tee. Ich fahre gerne Boot. Ein Saal ist groß. Das Meer ist weit. Im Garten sind Beete. Im Moor ist ein See.

Zahnschmerzen
Gleich muss ich zum Zahnarzt. Ich habe Zahnschmerzen. Mein Backenzahn tut richtig weh. Ich habe Angst. Ich fühle mich richtig schlecht. Ob der Zahnarzt wohl bohrt? Ob er mich vielleicht einen Zahn zieht? Hätte ich doch weniger Sußigkeiten gegessen! Hätte ich doch öfter meine Zähne geputzt!

Lotta will mit ein paar Freunden zum See fahren. Dort finden sie einen schönen Platz im Moos. Sie haben Tee und Kekse dabei. Lottas Mutter hat frische Beeren eingepackt. Am Ufer liegt ein kleines Boot.

Seeungeheuer
Tom ist im Urlaub mit seinem Vater auf dem See unterwegs. Sie haben sich ein Segelboot gemietet. „Du Papa, gibt es auch Seeungeheuer in diesem See?“, fragt Tom besorgt. Der lacht jedoch nur: „Kaum, mein Sohn, höchstens ein paar Aale.“ „Was sind Aale?“, will Tom wissen. „Nun, die sehen so ähnlich aus wie Schlangen. Ich glaube, du hast sie schon einmal im Zoo gesehen“, erklärt Vater.

Die Fahrt zum Bauernhof
Sabine und Emma sind Geschwister. Sie besuchen oft ihre Oma, die in einer anderen Stadt wohnt. „Letztes Jahr sind wir mit der Bahn zum Bauernhof gefahren. Dort waren vier Pferde, zehn Kühe und so viele Hühner, dass wir sie gar nicht zählen konnten! Den Kühen durften Emma und ich sogar Nährung geben“, erzählt Sabine ihrer Oma. „Und in der Nähe des Bauernhofs haben wir mehrere Rehe im Wald gesehen“, ergänzte Emma.

Es war Winter. Ich ging durch die Allee zum See. Überall lag Schnee. Auf den Beeten lag Schnee, auf dem See war Eis. Die Beeren auf den Himbeerbüschen waren gefroren. Plötzlich erschien eine schöne Fee.
Sie sagte: „Du darfst dir etwas wünschen!" Ich antwortete: „Ich möchte so gerne einmal das Meer sehen!" Da kam ein Heer von Elfen geflogen und trug mich über den See, über viele Berge mit Schnee weit weg ans Meer. Es war wunderschön!
Ich setzte mich in ein kleines Kaffeehaus am Meer und trank eine Tasse Tee. Ich sah viele Beete mit bunten Blumen, Sträucher mit süßen Beeren und ein Feld mit blühendem Klee.

Neue Schuhe
Ulla braucht neue Schuhe. Die alte Schuhe sind einfach zu klein. Heute gehen Papa und Ulla in die Stadt. Im Schaufenster des Schuhgeschäfts sehen sie tolle Schuhe. Ulla und Papa gehen hinein. Ulla zieht ein Paar Schuhe an. Schade, sie drücken. Aber das nächste Paar passt prima und sieht toll aus. Ulla ist froh und Papa auch. An der Kasse bezahlt Papa die Schuhe.


Кроссворды в следующей части...

Навигация Немецкий язык

Tags: немецкая грамматика, немецкий язык, обучение, третий класс
Subscribe

  • Страхование жизни

    Lebensversicherung не является необходимой страховкой, но в некоторых случаях имеет большой смысл. По статистике 2017 года 15 процентов умерших была…

  • Что такое öffentlicher Dienst

    Öffentlicher Dienst — это те, кто работает на государство. Напрямую — Beamte, судьи, солдаты. Или на организации с государственным…

  • Anki. Автоматическое добавление звучания слова

    Для немецкого это, возможно, не столь актуально, хотя некоторые слова могут вызвать сложности. К примеру, я долго путалась в ударении с arbeiten и…

  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 0 comments